HAUPTSEITE Lendersdorfer Karnevalsgesellschaft
Lengeschdörpe Klompe
IMPRESSUM

Das Fotoalbum der Blaumänner



KLOMPE INTERN
Terminplan der laufenden Session




TERMINPLAN BLAUMÄNNER INTERN

Montag, 13.11.17 18:00 Uhr

Aufbau Rückwand Bühne, Elferratstisch, Seitenwände Bühne und Front Bühne

Sollten wir nicht fertig werden, nach Absprache Dienstag oder Mittwoch den Rest.

 
Donnerstag, 16.11.17 18.00 Uhr

Bestuhlung Halle, Werbebanner aufhängen, Deko?

 
Sonntag, 19.11.17 11:00 Uhr

Stammtisch bei Abels

 
Montag, 20.11.17 18:00 Uhr

Abbau

 

Freitag, 24.11.17 19:30 Uhr

Weihnachtsfeier bei Abels

Einladung folgt noch

 


 

von links: K.H. Sengersdorf, Egon Frings, Manfred Steffens, Enriko Härtge, Bernd Schneider, Norbert Weber, Sabine Briem, Johannes Schindler, Manfred Neumann, Kurt Fischer, Prinz Manuel I. mit Lieblichkeit Bianka, Helmut Hartmann, Jörg Jakob, Wolfgang Kaiser,  Jürgen Blumenthal, Ralf Kurth, Günter Braun, Horst Classen, Karl Josef Schauf, Jürgen Maass, Wolfgang Golzheim,


Die Blaumänner 2010
von links: Helmut Hartmann, Dirk Kurth, Gabor Szück, Wolfgang Golzheim, Manfred Neuman, Hermann-Josef Franzen, Rolf Höll, Wolfgang Kaiser, Bernd Schneider, Manuel Schindler, Stephan Pazzini, Kurt Fischer, Lieblichkeit Andrea Sengersdorf, Johannes Schindler, Prinz Karl Heinz I., Günther Braun, Theo Münstermann Manfred Steffens, Mathias Ronig, Helmut Grabowski, Norbert Weber.


Die Blaumänner 2007

von links Karl-Heinz Sengersdorf, Wolfgang Golzheim, Hermann-Josef Franzen, Christian Hülden, Dietmar Frings,Karl Haupt, Jakob Gottschalk, Theo Münstermann, Bernd Schneider, Paul Geuenich, Dirk Kurth,Jürgen Blumenthal, Norbert Weber, Helmut Grabowski, Manfred Steffens,Karl-Josef Schauf, Rolf Höll,Jürgen Maass, Ralf Kurth, Willi Falter, Manfred Neuman, Helmut Hartmann, Mathias Ronig, Johannes Schindler.

Wir können auch lustig

Kostümsitzung 2012

von links: Manfred Neumann, Jörg Jakob, Jürgen Maass, Rolf Höll, Johannes Schindler, Karl-Heinz Spoden, Karl-Heinz Sengersdorf, Helmut Hartmann,Yannick Wolf, Morbert Weber.



Kostümsitzung 2009

Die Dekoration der Halle und Bühne, den Bau des Gesellschaftswagen, die Übernahme des Grillstandes beim Zeltlager und Trödelmarkt, die Begleitung unseres Prinzen zu Veranstaltungen, der Kontakt zu anderen Ortsvereinen........., dies sind nur einige der Aufgaben die von unseren "Blaumännern" übernommen werden.


Der Name Blaumänner wurde übrigens von unserem ehemaligen Präsidenten Hermann-Josef Sistenich kreiert, nachdem im Elferat der Klompe Mitte der 70er Jahre der schwarze Anzug gegen einen einheitlichen blauen Smoking  getauscht wurde.



Die (noch nicht) Blaumänner 1975
Hintere Reihe v.l. Chr Hülden, Peter Paschke+, Albert Nipps, Chr. Dressen, Herbert Decker+.
Vordere Reihe v. l. Paul Kerp+,Willi Kuck+, H.J. Sistenich+,Martin Hammes, Josef Stollenwerk+, Klaus Klein, Heinrich Malzbender+, Günther Stass+.

Natürlich kommt auch die Geselligkeit in der Gruppe nicht zu kurz. Wir haben jeden dritten Sonntag im Monat einen Frühschoppen in unserem Vereinslokal Feron.
Dazu feiern wir ein Sommergrillfest, ein Oktoberfest, eine Weihnachtfeier, ein Bühnen- und Wagenrichtfest....   Sie sehen, bei uns ist nicht nur Karneval was los.
Natürlich sind bei diesen Festen auch unsere Frauen willkommen


Wie alles begann

An dieser Stelle soll einmal an die Elferräte oder Blaumänner erinnert werden, die ohne die Leistung der anderen zu schmälern, etwas besonderes geleistet haben. Da dieser Text nie den Anspruch auf Vollständigkeit haben wird möchte ich Euch bitten, wenn Ihr noch von Anekdoten oder Persönlichkeiten wisst, diese an mich weiter zu leiten.    

In den Anfangsjahren waren es:
Willi Laufenberg, der als Zimmermann schon Ende der 50er Jahre einen Elferratstisch  konstruierte, welcher sich zusammenklappen und wiederverwenden lies.
Heinrich Malzbender, der Jahr für Jahr einen Teil seines Urlaubs opferte und mit seinen Malkünsten unsere Bühnen einmalig machte.
Peter Franken, der es schon Anfang der 60er Jahre schaffte, mit 
Lichtefekten einen Sonnenaufgang auf die Bühne zu zaubern.

Aber auch all die Frauen die monatelang Papierblumen fertigten, um den Saal zu dekorieren.

Zu den Improvisationskünsten der Anfangsjahre gehört auch die von der Stadt Düren geliehene Weihnachtsbeleuchtung der Wirtelstrasse, die, um die Nacht der 1000 Lichter erstrahlen zu lassen, farbig angepinselt und nach der Veranstaltung wieder sauber geputzt  wurde (es waren übrigens genau 522 Glühbirnen). Auch taucht immer wieder die Anekdote auf, dass man einmal einen Schausteller gebeten hatte, seine Karussellenpferde im Winter als Dekoration zu leihen. Was man nicht bedacht hatte war, dass diese Pferde als erstes im Wagen untergebracht werden. Also einmal Karusell ausräumen und ohne Pferde wieder einräumen und bei der Rückgabe das ganze noch mal zurück.

Als man vom Ferons Saal in die Rurtalhalle wechselte, war es nötig, eine Deko zu schaffen, welche schnell wieder auf und abgebaut werden konnte. Hier sei Albert Nipps zu erwähnen, der mit Karl Josef Schau immer mit dem Schweißgerät zur Hand war. So ist die heutige Unterkonstruktion der Bühnendeco sowie das Klompezelt entstanden.

Auch sollte man Martin Hammes erwähnen, der so wie heute Karl-Heinz Sengersdorf die Geschicke der Blaumänner leitete und auch schon mal alleine an Bühne und Wagen bastelte um pünktlich fertig zu werden.



Die Blaumänner 1994 vor dem 4x11 jährigen

Hintere Reihe: Peter Paschke, Jürgen Schauf, Mathias Ronig, Jakob Gottschalk, Peter Metzer, Arnold Jansen, Jürgen Maass, Josef Jansen, Helmut Hartmann, Rudi Maier,
Mittlere Reihe: Christian Hülden, Norbert Weber, Rolf Höll, Alfred Pütz, Dieter Bodes, Manfred Steffens, Martin Hammes, Willi Ewertz, Günter Stass,
Sitzend: Karl- Josef Schauf, Willi Kuck, Edi Grabowski, Hermann- Josef Sistenich, Heinrich Malzbender






Die Blaumänner 1983 vor dem 3x11 jährigen
Hintere Reihe: Bernd Schneider, Rudi Maier, Allbert Nipps, Hans-Willi Ronig, Johannes Schindler,
Mittlere Reihe: Werner Schmitz, Willi Jansen, Willi Ewertz, Wolfgang Golzheim, Theo Münstermann, Peter Paschke, Günter Stass, Paul Kerp, Herbert Genter, Jakob Gottschalk, Peter Metzer, Klaus Klein,
Vordere Reihe: Karl-Josef Schauf, Edi Grabowske, Christian Hülden, Arnold Jansen, Mathias Krauthausen, Hermann-Josef Sistenich, Christian Dressen, Josef Jansen, Heinrich Malzbender, Willi Kuck






Die Blaumänner 1982
Hintere Reihe: Paul Geuenich, Willi Kuck, Peter Metzer, Peter Paschke, Klaus Klein, Josef Jansen, Christian Dressen, Albert Nipps, Heinrich Malzbender.
Mittlere Reihe: Christian Hülden, Hermann-Josef Sistenich, Karl-Josef Schauf, Walter Adam, Hildegard Schindler, Johannes Schindler, Theo Münstermann, Günter Stass, Martin Hammes, Paul Kerp, Edi Grabowski,
Vordere Reihe:  Werner Schmitz sen., Mathias Krauthausen, Josef Stollenwerk



Sitzungskarneval zur Zeit des Atomklomp

1955
Hintere Reihe vl.: Peter Neukirchen, Agathe Kuck, Willi Kuck, unbekannt,Prinz Karl-Josef Schauf, Hermann-Josef Sistenich, Käthe Sistenich, unbekannt, unbekannt
Vordere Reihe: Hans Paulus, unbekannt, unbekannt unbekannt, Anneliese Schauf, Liesbeth Acker, Arnold Acker, unbekannt, Franz Schmitz




Die (noch nicht) Blaumänner Anfang der 50er
von links: unbekannt, Willi Kuck, Hermann-Josef Sistenich, Arnold Acker, Willi Salzmann, Peter Metzer, unbekannt, Karl-Josef Schauf






Zurück zur Hauptseite Ich möchte auch bei den Blaumännern mitmachen Seitenanfang